Da üülje da Goue

Da Üülje da Goue


Für das Stück „Da üülje, da goue“ stöberte der friesische Theatermacher Gary Funck mal wieder im regionalen, kulturellen Fundus:
Hauke Haien, Hertje von Horsbüll, Martje Flors – friesische Sagen und die friesische Geschichte sind geprägt von zahlreichen eigenwilligen Persönlichkeiten. Aus dem Alltag sind sie mittlerweile fast verschwunden, aber wo sind sie abgeblieben? In einem kleinen Provinztheater an der See haben sie überlebt… leider, findet der neue Regisseur Peter von Stein, und würde sie am liebsten vor die Tür setzen. Aber das ist gar nicht so einfach.

NDR 1 Welle Nord – 19.04.2017 20:05 Uhr Autor/in: Karin Haug

“Da üülje, da goue” ist eine friesische Satire von Gary Funck. Es ist die erste Inszenierung des friesischen Theatervereins in Husum, der zeigen will, dass Friesisch auf der Bühne alles kann.

teooter

Kostenfrei
Ansehen