unert fordäk under the whaleback

Under The Whaleback

Unert Fordäk | Richard Bean

Premiere am 23.3. in Husum

Deutsche Erstaufführung

Es ist der härteste Job der Welt… und nur diejenigen, die es im Blut haben, schaffen es. Drei Generationen von Hochseefischern aus Hull an der Ostküste Yorkshire gegenüber von Nordfriesland müssen das Erbe verarbeiten, das ihre Väter ihnen hinterlassen haben. Unert Fordäk (Unter Deck) des Autors Richard Bean, selber stammend aus Kingston upon Hull, feierte seine erfolgreiche Premiere am Londoner Royal Court Theatre in 2003. Et Nordfriisk Teooter präsentiert dieses Stück in einer Koproduktion mit der Londoner Company Bordercrossings. Die britische Regisseurin Lucy Dunkerley gehörte bereits zum Team der Originalproduktion in London.

Achtung: Diese Produktion arbeitet mit grober Sprache und ist für Kinder nicht geeignet.

Ticket Buchen

Jetzt einfach, sicher und bequem online buchen!

Aufführungen

  • 23.03. um 20 Uhr | Husumhus
  • 31.03. um 16 Uhr | Husumhus
  • 04.04. um 20 Uhr | Husumhus

Dauer der Vorstellung ca. 150 Min

Bustranfser ab Niebüll möglich!

Et as e swåårste båntje
aw e wråål...

…än bloot da, wat et önjt blödj hääwe, koone et düünj. Trii generasjoone foon faschermååns, trawlermååns, üt Hull bai e ååstkånt foon Yorkshire jüst iinjouer foon Fraschlönj schan et iirwe ferårbe, wat´s foon jare forfidre mafüngen hääwe. Unert Fordäk (Under the Whaleback) foon e schriwer Richard Bean, seelew üt Kingston upon Hull, fiird sin erfålgrik premiere önjt Londoner Royal Court Theatre önj 2003. Et Nordfriisk Teooter präsentiirt dåtheer stuk as en koproduksjoon ma e Londoner teooterfloose Bordercrossings. E britisch rejisöörin Lucy Dunkerley hiird ål tut team foon e originaalproduksjoon önj London.

Woorschau: Jüheer produksjoon njütet en groowen spräke än as ai ääm for bjarne.

Husumhus