teooter önj e tün theater im garten

Liiwe teooterwaane,

ouerdåt we åltens nuch niinj stipe for jarling füngen hääwe, schan we nü uk e samerproduksjoon Teooter Önj E Tün oufseede. Dåt fine we schåntlik, ouers we wan et näist iir eefterhååle.
Tumanst hääwe we intwsche uk en bewaliingsbeschiis for üüs stipe, sü dåt we tumanst nuch for e feerie mat giilj räägne koone. Dåt bedjüset, dåt we önj e oktoober frisch än fiit ma e nai spaltid begane koone. We siie enouder!

Ein warmer, lauer Sommer-abend, ein Glässchen Sekt oder gar ein Cocktail, etwas Klaviermusik und danach eine schöne Theaterproduktion…und das alles draußen zwischen Büschen und Schilf, Blumen und Rosensträuchern.Das ist die Idee hinter unserem neuen Format Teooter önj e Tün (Theater im Garten), das wir in dieser Spielzeit zum ersten Mal draußen im Garten der Gaststätte Fraschlönj in Risum mit Euch zusammen ausprobieren möchten.

Was es am Ende für ein Stück werden soll, ob etwas naturalistisches von Strindberg oder Ibsen, oder doch lieber etwas zeitge-nössisches, das wird erst kurzfristig entschieden.
Leider müssen wir darauf hinwei-sen, dass für dieses Format und dem begrenzten Platz nur wenig Karten angeboten werden können.

Für diese Vorstellungen ist keine deutsche Übertitelung verfügbar!

Vor der Vorstellung und unmittelbar danach gibt es Klaviermusik von der Aventofter Constance Vogel. Sie absolvierte ihre Ausbildung zur Pianistin in der Meisterklasse von Konrad Elser an der Musikhochschule Lübeck.

Teooter önj e Tün

En moien wurmen samereen, en glees säkt unti en cocktail, en batje klawiirmusiik än dan awäädrie en fain teooterstuk…dåt ålet büte twasche tuune än räide, kröle än rouse.Dåt as di toochte ääder üüs nai formaat Teooter önj e Tün, wat we jarling fort jarst tooch büte önj e tün foont Fraschlönj önj Risem ma jam tuhuupe ütpräiwe wan.For än eefter e apfääring jeeft et klawiirmusiik foon e pianistin Constance Vogel. Wat et bait iin-je for en stuk wårt, wat naturalis-tisch tum biispel foon Strindberg unti Ibsen unti duch flicht liiwer wat foon nütids, dåt wårde we siinj.

We wise deeraw haane, dåt for dåtheer formaat mån lait koorde önjbin wårde koon! Tjüsche ouertiitle san tächnisch bai jüheer pro-duksjoon ai möölik.