friesisches musical das hafenklo

Et Huuwenhüüschen

Ein friesisches Musical von Gary Funck und Damaris Krebs

Das Hafenklo

Ein Fährhafen irgendwo zwischen Eiderstedt und Klanxbüll – genauer gesagt das stille Örtchen direkt am Anleger. Hier arbeitet Tante Meier, die Pächterin des kleinen Hafenklos. Menschen kommen und gehen, reisen in die Ferne oder kehren zurück. Doch wo immer die Reise sie hinführen soll, bei Tante Meier machen sie ein kurzes Päuschen, bevor sie vom Alten ins Neue aufbrechen. Der eine oder andere findet dort zwischen Spülstein, Klobürste und Handwaschpaste sogar seine große Liebe. Doch das kleine Hafenklo ist in Gefahr! Wird Tante Meier die drohende Übernahme der Toilette durch ein großes Sanitärunternehmen verhindern können? Und viel wichtiger… wird auch sie den Richtigen finden?

Et huuwenhüüschen

En latjen huuwen irgentweer twasche Ääderstää än Klångsbel – nauer säid et roui latj stää jüst bai e dåmperbru. Heer årbet Tante Meier, e liiwüset foont meeklik latj huuwen-hüüschen. Manschne kaame än gunge, naie üt önj e fiirnse unti kiire tubääg. Duch weer uk åltens e räis ja haane fääre schal – bai Tante Meier mååge´s en kort schufttid, iir´s apbreege foont üülj eeftert nai…

… Sam fine deer twasche späilstiinj, hüüschenbjarsel än siipespänder duch wälj jare grut liifde. Duch deer trüwet en gruten fååre fort latj huuwen-hüüschen! Koon Tante Meier ferhanere, dåt en grut sanitäärfirma et hüüschen ouernamt? Än wat nuch wichtier as…schal uk Tante Meier deer aw e kånt twasche heef än lönj nuch di ruchte moon fine koone?

Aufführungen 2018

Helgoland

  • 25. Mai um 17 Uhr in der Nordseehalle, Helgoland